Hand- und Fingerarthrose:
Symptome im Überblick

Hand- und Fingerarthrose: Symptome im Überblick Handarthrose: Symptome wie Schmerzen und Steifigkeitsgefühle sind typisch.

Schmerzen in den Händen oder in einzelnen Fingergelenken sind das Leitsymptom. Typisch ist auch, dass vor allem Greif- und Haltebewegungen, wie sie z. B. für das Öffnen von Schraubverschlüssen nötig sind, zunehmend problematisch werden. Sind die Endgelenke oder Mittelgelenke der Finger von Arthrose betroffen, zeigt sich dies meist auch durch die Bildung von knöchernen Auswachsungen (Knoten oder „Höcker“).

Hand- und Fingerarthrose: Symptome

Betroffene klagen häufig über folgende Beschwerden:

  • Schmerzen in den Händen (zunächst v. a. nach Belastung, später auch in Ruhe)
  • Schmerzen in den Fingern (zunächst v. a. nach Belastung, später auch in Ruhe)
  • Schmerzen speziell bei Greif- oder Haltebewegungen
  • Steifigkeitsgefühle
  • Bewegungseinschränkungen
  • Verformung bzw. Verdickung der Finger
  • Kraftverlust
  • Reibegeräusche
  • Schwellungen, Rötung und Überwärmung des Gelenks bei aktivierter Arthrose (mit Entzündung im Gelenk)

Speziell die Arthrose in den Fingermittel- und endgelenken ist aufgrund von Verformungen und knöchernen Auswachsungen im fortgeschrittenen Krankheitsstadium meist äußerlich sichtbar.

Weitere typische Symptome bei den einzelnen Arthrose-Formen:

  • Heberden-Arthrose: Symptome
    → v. a. Schmerzen in den Fingerendgelenken, Bewegungsbeeinträchtigungen, Heberden-Knoten (Knochenauswachsungen am betroffenen Gelenk)
  • Bouchard-Arthrose: Symptome
    → Schmerzen in den Fingermittelgelenken, Bewegungsbeeinträchtigungen, Bouchard-Knoten (Knochenauswachsungen am betroffenen Gelenk)
  • Rhizarthrose: Symptome
    → Schmerzen am Daumensattelgelenk, Bewegungsbeeinträchtigungen, Druckschmerzhaftigkeit
  • Handgelenksarthrose: Symptome
    → Schmerzen im Handgelenk, Bewegungsbeeinträchtigungen
Quellen:
M. Chochole. Die Hand im Alter. Behandlungsmöglichkeiten häufiger Erkrankungen. Manuelle Medizin 2011; 49: 434-439.
Das könnte Sie auch interessieren:
zurück nach oben
Disclaimer:
© 2016 DVGE Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung GmbH. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.behandeln.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf behandeln.de zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.