VoltActive Sprunggelenkbandage: Gezielte Schmerzlinderung

VoltActive Sprunggelenkbandage: Gezielte Schmerzlinderung

Die neue Sprunggelenkbandage aus der Voltaren-Familie von GSK: Lindert Schmerzen bei chronischen Reizzuständen des Sprunggelenks, wie z. B. bei Arthrose. Die VoltActive Sprunggelenkbandage stabilisiert das Gelenk und unterstützt zugleich die Beweglichkeit. Ihre Lösung mit patentierter Technologie.* Ohne Arzneimittelwirkstoff.

Für aktive Schmerzlinderung, Stabilität und Beweglichkeit. Damit Sie wieder aktiv dabei sein können.

VoltActive: Gezielte Schmerzlinderung, Stabilität und Beweglichkeit

Die VoltActive Sprunggelenkbandage lindert nicht nur Schmerzen, sondern hilft Ihnen, sich wieder mit Freude zu bewegen.

Gezielte Schmerzlinderung

Gezielte Schmerzlinderung ohne Arzneimittelwirkstoff

Lindert nachweislich Fußgelenkschmerzen, reduziert auch Irritationen oder Schwellungen (z. B. bei Arthrose) und unterstützt die Beweglichkeit des Gelenks. Ohne Arzneimittelwirkstoff.

360 Grad Stabilität

360 Grad Stabilität

Das qualitativ hochwertige Material bietet Halt und Stabilität bei alltäglichen und moderaten sportlichen Aktivitäten und aktiviert die muskuläre Stabilisation des Sprunggelenks.

Optimale Beweglichkeit

Optimale Beweglichkeit

Das elastische 3D-Funktionsgewebe ist in alle Richtungen dehnbar und passt sich Ihren Bewegungen an. Durch die anatomische Passform behält die Bandage dabei ihre Form und bietet so Halt und Stabilität bei Beweglichkeit.

Gut zu wissen: Gut zu wissen:

Die VoltActive Sprunggelenkbandage wird in Deutschland hergestellt.

VoltActive: Funktion & Technologie

VoltActive ist Ihre Lösung mit patentierter Technologie*, die Sie unterstützt, wieder aktiv dabei zu sein. Ohne Arzneimittelwirkstoff.

Funktion und Technologie

Anatomisch designte Technogel Pads

Die Pads aus weichem, anschmiegsamem und dennoch dauerhaft stabilem Technogel

  • legen sich innen und außen um das Fußgelenk, um es optimal zu führen und zu stabilisieren.
  • komprimieren schmerzhaftes Gewebe sanft.
  • unterstützen das Sprunggelenk bei täglichen und moderaten sportlichen Aktivitäten.

3D-Flachstricktechnologie

Das hochelastische Funktionsgewebe mit eingearbeiteten Kompressionszonen

  • hilft Schwellungen zu reduzieren und lindert den Schmerz ohne Arzneimittelwirkstoff.
  • passt sich an, ohne einzuschnüren oder die Durchblutung zu beeinträchtigen.
  • bietet angenehmen Tragekomfort durch elastische Randbereiche und kompressionsreduzierte Abschnitte im Bereich der Ferse und des Spanns.

Atmungsaktiv und hautfreundlich

Das hochwertige Material der VoltActive Sprunggelenkbandage

  • kommt ohne Neopren und Latex aus.
  • ist atmungsaktiv und hautfreundlich: Feuchtigkeitsstau wird so vermieden.

VoltActive ist maschinenwaschbar bei 30 Grad Celsius und das Material ist robust und langlebig.

Worauf sollte man bei der Verwendung von VoltActive achten?

VoltActive Sprunggelenkbandage ist ausschließlich zur Stabilisation des Sprunggelenks einzusetzen und darf nur auf intakter Haut verwendet werden. Die Bandage soll nur von einer Person angewendet werden.

Wann kann VoltActive verwendet werden?

Die Sprunggelenkbandage dient der Stabilisation des Fußgelenks. Indikationen zum Einsatz der Bandage sind:

  • Reizzustände im Sprunggelenk bei chronischen Beschwerden (z. B. Arthrose) und nach Verletzungen oder Operationen
  • Schwellungen im Sprunggelenk bei chronischen Beschwerden (z. B. Arthrose) und nach Verletzungen oder Operationen
  • Leichtes Instabilitätsgefühl
  • Leichte Bandinstabilität
  • Leichte Sprunggelenkschmerzen
  • Weichteilrheuma (Tendomyopathie, Fibromyalgie)
  • Gelenkerguss
  • Leichte bis moderate Verstauchung im Sprunggelenk

Die Indikation wird vom Arzt gestellt.

Kann ich VoltActive auch beim Sport tragen?

Sie können die VoltActive Sprunggelenkbandage immer dann verwenden, wenn Ihr Fußgelenk zusätzlichen Halt und Stabilität benötigt. VoltActive ist geeignet für alltägliche und moderate sportliche Aktivitäten, wie beispielsweise:

Laufen

Wandern

Fußball

Tennis

Gartenarbeit

Fitnessstudio

Welche Größe sollte ich wählen?

Für eine optimale Passform und den richtigen Sitz der Bandage ist es wichtig, dass Sie den Umfang Ihres Fußgelenks messen und anhand der folgenden Tabelle die passende Größe wählen:

Größentabelle

Wie lege ich die VoltActive Sprunggelenkbandage richtig an?

Für eine optimale Funktion der Bandage ist es wichtig, diese korrekt anzulegen. Und so funktioniert’s:

Sprunggelenksbandage anziehen

  1. Die L-förmige Stütze (Pelotte) markiert die Außenseite des Sprunggelenks. Schlagen Sie die Bandage so weit um, dass Sie die Ferse greifen können.

Sprunggelenksbandage anziehen

2.Die Bandage bis zur Ferse über den Fuß ziehen.

Sprunggelenksbandage anziehen

3.Den umgeschlagenen Teil der Bandage zurückschlagen oder nach oben abrollen.

Sprunggelenksbandage anziehen

4.Ziehen Sie die Bandage hoch, sodass die Knöchel in den Aussparungen der Pelotten liegen. Abschließend nochmals die Passform und den richtigen Sitz der Bandage prüfen.

Zum Abnehmen fassen Sie die Bandage bitte mit beiden Händen seitlich und am unteren Ende des Textils und ziehen Sie sie dann nach unten über den Fuß.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise in der Gebrauchsanweisung.

* Europäisches Patent EP2566420B1
PM-DE-VOLT-20-00214

Produktempfehlung

Voltaren Schmerzgel forte Schmerzlinderung bis zu 12 Stunden

Voltaren Schmerzgel forte

Voltaren Schmerzgel forte lindert die Schmerzen bis zu 12 Stunden lang – und zwar direkt an der betroffenen Stelle.

Voltaren Schmerzgel forte

  • Bis zu 12 Stunden Schmerzlinderung
  • Morgens und abends auftragen reicht aus
  • Mit der doppelten Konzentration des schmerzlindernden Wirkstoffs Diclofenac*
  • Das einzige Schmerzgel, das klinisch bewiesen tief ins Gelenk eindringt**
  • Schnell und langanhaltender Kühl-Effekt
Mehr Informationen

* Im Vergleich zu Voltaren Schmerzgel (1%)

** gemessen an Schmerzgelen mit (2%) Diclofenac

Voltaflex Langfristig Gelenke von innen stärken

Voltaflex

Die in Voltaflex hochkonzentriert enthaltene körpereigene Substanz Glucosamin kann bei regelmäßiger Einnahme die Produktion von Gelenkflüssigkeit fördern, die Qualität des bestehenden Knorpels verbessern und dem fortschreitenden Verschleiß entgegenwirken.

  • Stärkt den Gelenkknorpel
  • Lindert Schmerzen
  • Verbessert die Beweglichkeit
  • Geeignet bei leichter bis mittelschwerer Kniegelenkarthrose
Mehr Informationen